Folgt uns auf Facebook, dort bekommt ihr die wichtigsten Termine und Ereignisse immer mit.


Schützen- und Volksfest 2017


 

Bald geht es wieder los, die fröhlichen Tage im Örtzepark.

 

Unten ist die Festfolge schon zu sehen.

 

Das Magazin zum Schützenfest, diesmal mit mehr Bilder und Infos über die Schützengesellschaft, wird in den kommenden Wochen an die Hermannsburger Haushalte verteilt.


Schützenfest in Ebstorf am 9. Juli 2017


Unser König, Lars-Holger Kirks, hat die Schützengesellschaft eingeladen, beim diesjährigen Schützenfest im Klosterflecken Ebstorf mit zu marschieren, da er auch dort im Verein ist.

 

Zunächst war Treffen und Suppe-Essen im Lager des Joppen-Korps, bevor es im Sternmarsch zum Rathaus ging. Dort begann der Umzug der gesamten Gilde und Vereine durch Ebstorf zum Schützenplatz. Unterwegs wurde die Ebstorfer Majestät von

der Gilde abgeholt.

 

Die neue Medaille "1200 Jahre Klosterflecken Ebstorf" wurde von einigen geschossen, bevor es in „Meyers-Eck ging. Dort gab es Freibier (und -wasser) für die Uniformierten, die Damen waren im Weingarten.

 

Es war ein wunderbarer Tag, wir bedanken uns für die nette Gastfreundschaft.

 


Eltern-Kind-Schießen 2017


 

Einmal im Jahr, im Sommer, schießen die Kinder gegen die Eltern einen Wanderpokal aus. 
Dabei wird, wie beim Kegeln, ein Tannenbaum geschossen.

 

Früh übt sich, wer ein Meister werden will und die Kinder haben früh geübt und die Eltern geschlagen.

 

Mit frohen Gesichtern bei allen, ging es dann an das Grillessen, was Helmut wieder wunderbar bereitet hat und der Schützenkönig gespendet hat. 


Sommertour 2017 der Mahdheidejugend


 

Die diesjährige Sommertour ging in die Fun-Arena bei Hamburg. Ein riesiger Indoor-Freizeitpark mit 13 verschiedenen Stationen. Da war für alle was dabei.

Nach den Spielen gab es Essen, bevor es in der Arena nochmal weiter ging.

Nachdem sich alle ausgetobt haben, ging es zufrieden nach Hause. 

Ein Dank gilt den Ausrichtern und Helfern!


Kaiser-Pokal-Gewinner 2017


 

Traditionell wird vor dem im August stattfindenden Schützenfest aus den Reihen der ehemaligen und dem amtierenden Schützenkönig der Kaiser-Pokal-Gewinner ausgeschossen, diesmal bei bestem Kaiser-Wetter.

 

Die Schützenschwestern Erika Albers und Gudrun Stüber hatten für ein reichhaltiges Frühstück gesorgt.

 

Vor dem Frühstück aber mussten die Schützen mit dem Kleinkalibergewehr auf einer Entfernung von

50 m beweisen, dass ihre Königswürde kein Zufall gewesen ist.

Nach zähem Ringen der Schützen, wurde während des Essens vom Schießmeister Eckhard Albers die Proklamation vorgenommen:

 

Kaiser des Jahres 2017 wurde

 

Bernd-Wilhelm Winkelmann

1. Adjutant wurde Manfred König

2. Adjutant wurde Hans-Jürgen Rosenbrock

 

Bildunterschrift von links Manfred König, Bernd-Wilhelm Winkelmann, Hans-Jürgen Rosenbrock


Kreisverbandsmeisterschaften  2017


 

Sechs Mannschaften der SG Hermannsburg gewinnen den Titel, dazu stellt der Verein noch drei Einzeltitel.

 

Die Seniorenmannschaft A mit Kersten Braune, Jürgen Gerloff und Monika Heidenreich (v.l.n.r.) wurde Kreisverbandsmeister 2017 in

KK 50 m Auflage.

 

Die Senioren B kamen mit Micheal Naumann,  Eckhard Albers und Wolf-Dietrich Schade auch zu einem Podestplatz, sie wurden Dritter.

 

Sogar mit einem neuen Kreisrekord von 891 Ringen (von 900) wurde die Mannschaft in der Klasse Senioren A mit Braune, Heidenreich und Gerloff erster der Meisterschaften in KK Auflage auf 100 m. 

 

Einen weiteren Kreisrekord in der Altersklasse erzielte auch die Mannschaft Braune, Alps und Struck in der Disziplin Luftgewehr Auflage mit 895 Ringen von 900.

 

 

 

In der Disziplin Kleinkaliber 50 m Auflagen konnte in der Altersklasse die Mannschaft mit Roland Struck, Andreas Alps und Marco Braune (v.l.n.r.)  den ersten Platz belegen

 

In der Disziplin Kleinkaliber 100 m Auflagen wurde die gleiche Mannschaft mit Braune, Alps und Struck in der Alterklasse ebenfalls Kreisverbandsmeister.

 

Als Einzelschützen wurden Kreisverbandsmeister in ihren Klassen Eckhard Stanislawski (LG Auflage), Andreas Alps (KKA 100m) und Kerstin Braune (KKA 100m).

 

 

Die Schützen Eckhard Albers, Hans-Jürgen Fischer und Peter Prüser (v.l.n.r.) wurde mit 887 Ringen (von 900) Kreismeister in der Klasse Senioren A Lufgewehr Auflage.

 

Die Senioren B mit Helmut Dohrmann, Michael Naumann und Wolf-D. Schade wurden Dritter in der gleichen Disziplin.

 

Alle Mannschaften haben sich für die Landesmeisterschaften qualifiziert.   

 


 

Folge uns und auf Facebook, dort bekommt ihr die wichtigsten Termine und Ereignisse mit.


Damenkönigin 2017 Bärbel Schneider


 

Seit 1997 wird immer im Frühjahr die Damenkönigin ausgeschossen. Teilnehmen können alle Schützenfrauen, die einmal Damenbeste waren.

 

Nach dem Schießen gab es Kaffee und Kuchen und der Schießmeister nahm die Proklamtion vor.

 

Damenkönig wurde Bärbel Schneider, gefolgt von der ersten Prinzessin Marion Dohrmann (links) und der zweiten Prinzessin Ilse Dohrmann.